SPD Hemmingen

09.06.2016 in Gemeindenachrichten

Mit der Strohgäubahn über Feuerbach – Böblingen in den Schönbuch?

 

In der Ludwigsburger Kreiszeitung wurde letzten Samstag von Überlegungen berichtet, die Strohgäubahn über Feuerbach, der Gäubahn im Stuttgarter Westen, Böblingen mit der Schönbuchbahn bis Dettenhausen zu verbinden. Für Freunde der Bahn ein schöner Traum, eine Utopie? Oder doch machbar?

Diese Bahnvariante wurde erstmals bei einer Untersuchung über die Zukunft des Schienenverkehrs in der Region Stuttgart im Jahr 2009 vom Verkehrswissenschaftlichen Institut Stuttgart als Netzergänzung von S-Bahn-Linien auf neuer Infrastruktur vorgestellt. Der Vorteil dieser Strecke wäre eine Nord-Südverbindung in der Region, ohne über den überlasteten S-Bahn-Knoten am Hauptbahnhof fahren zu müssen und das umsteigefrei. Die Strecke wäre teilweise als Panoramabahn auch sehr reizvoll. Voraussetzung für eine Umsetzung in späteren Jahren wäre allerdings, dass die nach dem Bau von S-21 entbehrliche Westbahn von Feuerbach über den Westbahnhof nach S-Vaihingen bestehen bleibt. 

 

10.05.2016 in Gemeindenachrichten

Kreismitgliederversammlung mit Dr. Nils Schmid

 
Dr. Nils Schmid.

Wir laden alle SPD-Mitglieder und solche, die es werden wollen zu einer Mitgliederversammlung mit dem SPD-Landesvorsitzenden Dr. Nils Schmid ein

Freitag, den 13. Mai 2016

Ludwigsburg
Turnhalle Eichendorf-Grundschule
Neißestraße 22

Beginn: 19:30 Uhr

Thema ist die Aufarbeitung des katastrophalen Landtagswahlergebnisses und erste Schritte zur Erneuerung der SPD im Land und im Bund. 

 

10.05.2016 in Gemeindenachrichten

Informationsveranstaltung zum Regionalverkehrsplan

 

Der Verband Region Stuttgart erarbeitet derzeit den Entwurf des neuen Regionalverkehrsplanes. In diesem Fachplan zum Regionalplan werden die Verkehrsprojekte aufgenommen, deren Umsetzung uns in den nächsten zehn Jahren besonders wichtig ist. Für uns Hemminger geht es dabei vor allem um

  • den Ausbau der B 10 zwischen Vaihingen/Enz und Schwieberdingen,
  • um die Einführung der LKW-Maut auf der B 10,
  • LKW-Durchfahrtsverbote in vielen Städten des Landkreises,
  • die Verlängerung der Strohgäubahn bis Stuttgart-Feuerbach,
  • eine neue Stadtbahnverbindung vom Pfostenwäldle zum Bahnhof Korntal,
  • die Ausdehnung des 15-Minuten-Takts morgens und abends und
  • um eine tägliche Frühanbindung zum Flughafen.

Dazu lädt die SPD-Regionalfraktion alle SPD-Mitglieder zu einer Informationsveranstaltung ein am

Montag, 13. Juni 2016
Um 19:00 Uhr

Ditzingen, Bürgersaal
Am Laien 1

Die SPD-Hemmingen wird nach dieser Veranstaltung ihr kommunalpolitisches Verkehrspapier aus dem Jahr 2003 grundlegend überarbeiten. Über Vorschläge aus der Bevölkerung würden wir uns freuen. Wir werden im Gemeindemitteilungsblatt auf die jeweiligen Zwischenergebnisse für dieses Programm hinweisen.

 

27.04.2016 in Gemeindenachrichten

Hemminger Sozialdemograten beteiligen sich am Erneuerungsprozess

 

Die Hemminger Genossinnen und Genossen haben sich in ihrer Jahreshauptversammlung intensiv mit dem Wahlergebnis und den möglichen Folgen beschäftigt. Neben der Sorge, dass es der AFD durch ungeschicktes Verhalten der Parteien es gelingen könnte, eine dauerhaft rechtslastige Politik zu betreiben, haben sie sich mit der SPD Baden-Württemberg befasst. Die Resolution ist ein bewusst unfertiges  Ergebnis das der Weiterentwicklung durch Viele braucht. Die Hemminger Mitglieder sind bereit hierbei mitzuwirken.

>>> Das Dokument der Resolution können Sie hier herunterladen.

Es wurde den Gremien inzwischen vorgelegt. Gespannt verfolgen die Mitglieder den weiteren Weg.

 

26.04.2016 in Gemeindenachrichten

1. Mai 2016 – Zeit für mehr Solidarität

 

Am „Tag der Arbeit“ am 1. Mai 2016 findet wieder eine öffentliche Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Bietigheim-Bissingen statt.
Ab 10:00 Uhr stellt sich am Viadukt ein Demonstrationszug zur „Job-Parade“ auf, der dann zum Marktplatz zieht.
Um 11:30 Uhr spricht auf dem Marktplatz die Landesvorsitzende der GEW Baden-Württemberg Doro Moritz.
Danach ist am Marktplatz Gewerkschafts-Hocketse mit Bewirtung und Musik (Reggae, Ska + World). Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Zeit für mehr Solidarität“.

 

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von websozis.info

 

UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019

HIER KÖNNEN SIE IN UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019 ZUR GEIMEINDERATSWAHL 2014 EINSEHEN UND ES GLEICH HERUNTERLADEN.

>>> JETZT LESEN UND HERUNTERLADEN

 

Counter

Besucher:498049
Heute:14
Online:1
 

DAS AKTUELLE WETTER