SPD Hemmingen

08.11.2011 in Kommunalpolitik

Energie für die Region

 

Mit diesem Motto werben die neuen Stadtwerke Ditzingen für neue Strom- und Gaskunden. Unsere Nachbarstadt hat es gewagt, aus dem Verbund des „großen Bruders“ EnBW und dem Neckar-Elektrizitäts-Verband (NEV) auszusteigen und eigene Versorgungswerke zu gründen. Im Verbund mit starken konzernunabhängigen Stadtwerken in Deutschland, darunter auch die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen. Die Versorgungssicherheit ist dabei genauso gegeben wie bei der EnBW. Ein Teil des Stromes wird selbst erzeugt, der Rest von den Partnern, ein Teil auch an der Strombörse zugekauft. Die Stadträte von Ditzingen entscheiden künftig auch über den örtlichen Netzausbau, klimafreundliche Erzeugung des Stroms und über die Grundlinien der Geschäftsführung.

 

19.10.2011 in Kommunalpolitik

Hemmingen ohne Hauptschule?

 

In einer denkwürdigen Sitzung hat der Hemminger Gemeinderat am 11. Oktober 2011 mit 9:8 Stimmen entschieden, dass Räume im Bau West der Schule für den Kindergarten Seestraße umgebaut und dieser dann in das Schulgelände komplett verlagert wird. Die SPD-Gemeinderatsfraktion und der SPD-Ortsverein halten diese Entscheidung für falsch, weil sie sowohl dem Bildungsauftrag des Kindergartens nicht gerecht wird, als auch der Schule jede Möglichkeiten für ein modernes Bildungsangebot für Schüler der Klassen 5 – 10 nimmt. Die vielen Zuhörer/innen der Gemeinderatssitzung waren daher zu Recht entsetzt über diese Entscheidung.

 

24.05.2011 in Kommunalpolitik

Mitmachen, sich Einbringen, informiert sein!

 

„Die Zeit des Durchregierens von oben ist zu Ende. Gute Politik wächst von unten. Für uns ist die Einmischung der Bürgerinnen und Bürger eine Bereicherung“, so ist es im Koalitionsvereinbarung der grün-roten Landesregierung zu lesen. Dies gilt nicht nur in der Landespolitik, das muss auch in der kommunalen Hemminger Ortspolitik unser Leitbild sein. Denn auf örtlicher Ebene erfahren die Menschen, dass gesellschaftliches Engagement das Zusammenleben fördert. Hier entscheidet sich, ob sie gerne im „Ländle“ leben.

 

16.05.2011 in Kommunalpolitik

SPD-Fraktion beantragt 10-jährige Gemeinschaftsschule

 

Nach dem Scheitern einer gemeinsamen Werkrealschule Hemmingen-Schwieberdingen ist die verbliebene Hauptschule in Hemmingen in Gefahr. Die Eltern stimmen jetzt mit den Füßen ab und schicken ihre Kinder auf Schulen in Münchingen und Hirschlanden, weil sie weder mit der Schulkonzeption, noch mit den Grundschulempfehlungen der Hemminger Schule zufrieden sind, so wird das derzeit offen in Hemmingen diskutiert. Wenn die neue grün-rote Landesregierung, wie angekündigt, die verbindliche Grundschulempfehlung nächstes Jahr kippt, ist zu befürchten, dass wir in Hemmingen keine neuen Hauptschulklassen mehr haben werden. Das können wir jedoch nicht hinnehmen. Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat deshalb beantragt, dass die Gemeinde ein neues Schulkonzept für eine 10-jährige Gemeinschaftsschule erarbeitet, in der neben dem Hauptschulabschluss ein normaler Realschulabschluss für die Schülerinnen und Schüler angeboten wird. Die neue Gemeinschaftsschule soll als verbindliche Ganztagsschule mit rhythmischem Unterricht eingerichtet werden.

 

07.09.2010 in Kommunalpolitik

Wie schnell kommt der Rettungsdienst nach Hemmingen?

 

Bei Unfällen und Notfällen ist jede Minute kostbar. Daher schreibt auch das neue Rettungsdienstgesetz einen Rettungsdienstplan vor, in dem der bo-dengebundene Rettungsdienst aus notfallmedizinischen Gründen eine so-genannte Hilfsfrist von nicht mehr als 10 Minuten, höchstens 15 Minuten ge-währleisten soll.

 

WebsoziInfo-News

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von websozis.info

 

UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019

HIER KÖNNEN SIE IN UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019 ZUR GEIMEINDERATSWAHL 2014 EINSEHEN UND ES GLEICH HERUNTERLADEN.

>>> JETZT LESEN UND HERUNTERLADEN

 

Counter

Besucher:498049
Heute:14
Online:1
 

DAS AKTUELLE WETTER