SPD Hemmingen

Guter Besuch des 25. Starkbier-und Maultaschenfestes / „Das Beste aus 25 Jahren Politik in Hemmingen und im Land“

Allgemein

Auf einen gelungenen Abend zum Jubiläum des Starkbier- und Maultaschenfestes kann der SPD Ortsverein zurückblicken. Neben Bürgermeister Schäfer und dem SPD Kreisvorsitzenden Thorsten Majer konnten im vollbesetzten Vereinsnebenzimmer der Gemeinschaftshalle auch Vorsitzende und viele Mitglieder benachbarter SPD Ortsvereine, Vertreter örtlicher Vereine, sowie auch viele Mitglieder des SPD Ortsvereins und Hemminger Bürger begrüßt werden.

Der SPD Ortsverein betrachtet diesen Besuch als Wertschätzung seiner politischen Arbeit in Hemmingen, für den Landkreis, für das Land und für die SPD. Diese Arbeit ist kein Selbstzweck, sondern geschieht für die Menschen, für mehr Gerechtigkeit und Solidarität im gesellschaftlichen Umgang miteinander.

Geehrt wurden im Rahmen des Abendprogramms Rita und Jürgen Höppner für ihre 40. jährige Mitgliedschaft in der SPD. Beide erhielten vom Ortsvereinsvorsitzenden schon vor kurzem als Dank und Anerkennung für ihre langjährige Mitgliedschaft die Ehrenurkunde des Parteivorstandes, sowie Buchgeschenke und Blumengrüße des SPD–Ortsvereins.

Nach einem kurzen Rückblick auf einige Höhepunkte im SPD Ortsverein und im Hemmingen der letzten 25 Jahre durch den Ortsvereinsvorsitzenden hielt Wolfgang Stehmer seine traditionelle Starkbierrede nicht nur mit dem alljährlichen politischen Jahresrückblick, sondern auch mit den besten politischen „Ortsgeschichten“ aus 25 Jahren. Hierbei ging es dann u.a. um politische Rechenkünste im Rathaus, die Einsetzung eines „Dorfsheriffs“, die um 9 Jahre verspätete 1000 Jahrfeier, die Zensur im Gemeindeblatt oder die Suche nach dem eigentlichen König von Hemmingen.

Natürlich gab es wie in jedem Jahr – dem eigentlichen Anlass entsprechend – auch die von einem Frauenteam nach einem alten Sozirezept selbst gemachten Maultaschen (das Rezept kann in einem Ditzinger Kochbuch nachgelesen werden), sowie das süffige, dunkle Doppelbock vom „Heiligen Berg“ Bayerns Andechs.

Allen Helferinnen und Helfern, ohne die das gute Gelingen des Abends nicht möglich gewesen wäre, wird auf diesem Wege für ihren Einsatz nochmals herzlich gedankt.

Der SPD Ortsverein wünscht allen Hemminger Mitbürgern schöne und erholsame Osterfeiertage.

Eberhard Seidel
Ortsvereinsvorsitzender

 
 

WebsoziInfo-News

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von websozis.info

 

UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019

HIER KÖNNEN SIE IN UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019 ZUR GEIMEINDERATSWAHL 2014 EINSEHEN UND ES GLEICH HERUNTERLADEN.

>>> JETZT LESEN UND HERUNTERLADEN

 

Counter

Besucher:498049
Heute:13
Online:1
 

DAS AKTUELLE WETTER