SPD Hemmingen

08.11.2011 in Kommunalpolitik

Energie für die Region

 

Mit diesem Motto werben die neuen Stadtwerke Ditzingen für neue Strom- und Gaskunden. Unsere Nachbarstadt hat es gewagt, aus dem Verbund des „großen Bruders“ EnBW und dem Neckar-Elektrizitäts-Verband (NEV) auszusteigen und eigene Versorgungswerke zu gründen. Im Verbund mit starken konzernunabhängigen Stadtwerken in Deutschland, darunter auch die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen. Die Versorgungssicherheit ist dabei genauso gegeben wie bei der EnBW. Ein Teil des Stromes wird selbst erzeugt, der Rest von den Partnern, ein Teil auch an der Strombörse zugekauft. Die Stadträte von Ditzingen entscheiden künftig auch über den örtlichen Netzausbau, klimafreundliche Erzeugung des Stroms und über die Grundlinien der Geschäftsführung.

 

19.10.2011 in Kommunalpolitik

Hemmingen ohne Hauptschule?

 

In einer denkwürdigen Sitzung hat der Hemminger Gemeinderat am 11. Oktober 2011 mit 9:8 Stimmen entschieden, dass Räume im Bau West der Schule für den Kindergarten Seestraße umgebaut und dieser dann in das Schulgelände komplett verlagert wird. Die SPD-Gemeinderatsfraktion und der SPD-Ortsverein halten diese Entscheidung für falsch, weil sie sowohl dem Bildungsauftrag des Kindergartens nicht gerecht wird, als auch der Schule jede Möglichkeiten für ein modernes Bildungsangebot für Schüler der Klassen 5 – 10 nimmt. Die vielen Zuhörer/innen der Gemeinderatssitzung waren daher zu Recht entsetzt über diese Entscheidung.

 

24.05.2011 in Kommunalpolitik

Mitmachen, sich Einbringen, informiert sein!

 

„Die Zeit des Durchregierens von oben ist zu Ende. Gute Politik wächst von unten. Für uns ist die Einmischung der Bürgerinnen und Bürger eine Bereicherung“, so ist es im Koalitionsvereinbarung der grün-roten Landesregierung zu lesen. Dies gilt nicht nur in der Landespolitik, das muss auch in der kommunalen Hemminger Ortspolitik unser Leitbild sein. Denn auf örtlicher Ebene erfahren die Menschen, dass gesellschaftliches Engagement das Zusammenleben fördert. Hier entscheidet sich, ob sie gerne im „Ländle“ leben.

 

16.05.2011 in Kommunalpolitik

SPD-Fraktion beantragt 10-jährige Gemeinschaftsschule

 

Nach dem Scheitern einer gemeinsamen Werkrealschule Hemmingen-Schwieberdingen ist die verbliebene Hauptschule in Hemmingen in Gefahr. Die Eltern stimmen jetzt mit den Füßen ab und schicken ihre Kinder auf Schulen in Münchingen und Hirschlanden, weil sie weder mit der Schulkonzeption, noch mit den Grundschulempfehlungen der Hemminger Schule zufrieden sind, so wird das derzeit offen in Hemmingen diskutiert. Wenn die neue grün-rote Landesregierung, wie angekündigt, die verbindliche Grundschulempfehlung nächstes Jahr kippt, ist zu befürchten, dass wir in Hemmingen keine neuen Hauptschulklassen mehr haben werden. Das können wir jedoch nicht hinnehmen. Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat deshalb beantragt, dass die Gemeinde ein neues Schulkonzept für eine 10-jährige Gemeinschaftsschule erarbeitet, in der neben dem Hauptschulabschluss ein normaler Realschulabschluss für die Schülerinnen und Schüler angeboten wird. Die neue Gemeinschaftsschule soll als verbindliche Ganztagsschule mit rhythmischem Unterricht eingerichtet werden.

 

07.09.2010 in Kommunalpolitik

Wie schnell kommt der Rettungsdienst nach Hemmingen?

 

Bei Unfällen und Notfällen ist jede Minute kostbar. Daher schreibt auch das neue Rettungsdienstgesetz einen Rettungsdienstplan vor, in dem der bo-dengebundene Rettungsdienst aus notfallmedizinischen Gründen eine so-genannte Hilfsfrist von nicht mehr als 10 Minuten, höchstens 15 Minuten ge-währleisten soll.

 

WebsoziInfo-News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

20.06.2018 17:21 Deutsch-französisches Ministertreffen: umfassender Fahrplan für Weiterentwicklung der EU
In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. „In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

Ein Service von websozis.info

 

UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019

HIER KÖNNEN SIE IN UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019 ZUR GEIMEINDERATSWAHL 2014 EINSEHEN UND ES GLEICH HERUNTERLADEN.

>>> JETZT LESEN UND HERUNTERLADEN

 

Counter

Besucher:498049
Heute:14
Online:1
 

DAS AKTUELLE WETTER