SPD Hemmingen

Eine gute Wahl: SPD mit Macit Karaahmetoglu

Ankündigungen

Am 22. September soll in Deutschland eine neue, eine andere Regierung die Zukunft bestimmen. Rot und Grün wollen gemeinsam einen Weg beschreiten, der allen Menschen nützt und Sicherheit bedeutet. Dafür wurden in den vergangenen Wochen viele Bürgerinnen und Bürger von Macit Karaahmetoglu, unserem Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Ludwigsburg in zahllosen Veranstaltungen und persönlichen Gesprächen informiert.
Sie haben am Sonntag zwei Stimmen:
Mit der Erststimme wählen Sie Macit Karaahmetoglu, der in Hemmingen aufgewachsen und zur Schule und zum Spielmanns- und Fanfarenzug gegangen ist. In der Hemminger SPD hat er seine politische Laufbahn begonnen.

Mit der Zweitstimme stimmen Sie für die SPD und Peer Steinbrück. Damit entscheiden Sie, dass:
• ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro eingeführt wird,
• es mehr und bessere Kitas statt Betreuungsgeld gibt,
• klare Regeln für Finanzmärkte und Banken geschaffen werden,
• die 2-Klassen-Mdeizin abgeschafft wird,
• nach 45 Jahren Arbeit die volle Rente ab 63 ausbezahlt wird,
• eine Solidarrente von 850 € eingeführt wird
• gleicher Lohn für Freuen und Männer vorgeschrieben wird,
• Mieter durch eine Mietpreisbremse geschützt werden,
• die doppelte Staatsbürgerschaft sofort erlaubt wird und
• Waffenexporte in Krisengebiete verboten werden.

Mit Ihrer Wahlentscheidung bestimmen Sie die politische Weichenstellung für die nächsten vier Jahre. Überlassen Sie es nicht anderen, über Ihre Zukunft zu entscheiden.
Gehen Sie zur Wahl und entscheiden Sie mit!

Eberhard Seidel
SPD-Ortsvereinsvorsitzender

Wolfgang Stehmer
SPD-Fraktionsvorsitzender

 
 

WebsoziInfo-News

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

16.01.2018 18:30 Andrea Nahles: „Wir sollten aufhören, das Ergebnis schlechtzureden“
Interview mit Andrea Nahles mit der Passauer Neuen Presse Die SPD-Fraktionsvorsitzende erklärt, warum die SPD in den Sondierungsgesprächen 80 Prozent ihrer Forderungen erreicht hat. Dieser Erfolg gelte insbesondere für Rente, Pflege, Arbeit und Bildung. Das gesamte Interview finden Sie auf spdfraktion.de

15.01.2018 18:36 Die Sondierung
Die SPD hat in den Sondierungsgesprächen mit CDU und CSU hart verhandelt – im Interesse der Menschen im Land. Unser Anspruch ist, dass eine neue Bundesregierung den sozialen Zusammenhalt in unserem Land stärkt, dass sie Motor einer neuen Europapolitik wird, und dass sie unser Land dort erneuert, wo es nicht modern ist. Nicht alles, was

Ein Service von websozis.info

 

UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019

HIER KÖNNEN SIE IN UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019 ZUR GEIMEINDERATSWAHL 2014 EINSEHEN UND ES GLEICH HERUNTERLADEN.

>>> JETZT LESEN UND HERUNTERLADEN

 

Counter

Besucher:498049
Heute:14
Online:1
 

DAS AKTUELLE WETTER