SPD Hemmingen

Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins

Ortsverein

Die Mitglieder des SPD Ortsvereins trafen sich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung erstmals im Bürgertreff des neuen Ärztehauses Münchinger Str. 2.

Vor dem Einstieg in die Tagesordnung wurde unser Genosse Michael Kogler für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Michael Kogler war unmittelbar nach der Bundestagswahl 1973 in Stuttgart in die SPD eingetreten und seit 1975 von wenigen Unterbrechungen abgesehen, aktives Mitglied des Ortsvereins Hemmingen. In den folgenden Jahren war er im Vorstand des Ortsvereins Beisitzer der Jungsozialisten, Hauptkassier, Raspelredakteur, Pressereferent und ab 1987 Mitglied im Dreiervorsrtand zusammen mit Ulla Frey und Dr. Walter Zimmermann. Von 1995 bis 2000 war er Schriftführer, Raspelredakteur und schließlich zur Landtagswahl 1996 Wahlkampfmanager für den Ortsvereinsvorsitzenden Wolfgang Stehmer. In den Jahren 2000 – 2008 war er Sprecher des Dreiervorstandes mit Wolfgang Stehmer und Eberhard Seidel und danach Beisitzer im Vorstand. 2011 wurde er wieder zum Kassier gewählt.
Michael Kogler begleitete die Politik des Ortsverein und der SPD Gemeinderäte nicht nur kritisch und konstruktiv, sondern war maßgeblich an der Erarbeitung der kommunalpolitischen SPD - Programme wie z. B. der Dokumentation zum Familienpolitischen Hearing des SPD Ortsvereins, dem Arbeitspapier zur kommunalen und bürgerlichen Organisationsentwicklung mit Blick auf die demografische Entwicklung in Hemmingen und dem Strohgäu oder dem im Rahmen eines Workshops entwickelten Positionspapier zur Neugestaltung der gesetzlichen Krankenversicherung. Daneben übernahm er auch die Organisation der Jubiläumsveranstaltungen des Ortsverein zum 40. (1987) und zum 50. Geburtstag 1997 , arbeitete am Aufbau des SPD – Archivs mit. Selbstverständlich war sein Einsatz bei den Waldfesten.
Als Dank und Anerkennung für die jahrzehntelange Treue und seinen Einsatz für die Partei erhielt Michael Kogler die vom Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel, Landesvorsitzenden Nils Schmid und Ortsvereinsvorsitzenden Eberhard Seidel unterzeichnete Ehrenurkunde, sowie die silberne Ehrennadel. Vom Ortsverein erhielt der Jubilar ein Buchgeschenk und ein Weinpräsent.

Im Anschluss an die Laudatio erstatteten die Vorstandsmitglieder die jährlichen Rechenschaftsberichte. Neben allgemeinpolitischen Themen wurde ausgiebig zu kommunalpolitischen Themen vorgetragen und diskutiert. Die Erfolgsbilanz 2012 wurde mit dem Beschluss zur Errichtung der Gemeinschaftsschule
Schwieberdingen-Hemmingen, der Einweihung des Jugendfreizeitplatzes, der Modernisierung der Strohgäubahn, dem Verzicht auf die überflüssige Nordrandstraße und der weitgehenden Fertigstellung und bevorstehenden Einweihung des Museums an der Eisgasse 7 positiv bewertet. Erfolgreich waren wieder die verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen die Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen, sowie die „Gespräche unterm Schirm“ auf dem Wochenmarkt, das traditionelle Bockbier und Maultaschenfest, der Kulturkaffee mit Mike Janipka am ersten Advent. Im Jahre 2013 stehen für den Ortsverein die Bundestagswahl am 22. September und 150 Jahre SPD im Mittelpunkt. Zum Jubiläum wird auch in Hemmingen eine Ausstellung vorbereitet.
Die Kassenprüfer Barbara Trageser und Manfred Gutbrod beantragten nach Kassen- und positivem Revisionbericht die Entlastung des Kassiers, welche einstimmig erfolgte. Zu Kreisdelegierten gewählt wurden Veronika Sonntag, Andrea Vogelgsang-Deeß und Elke Kogler. Zur Nominierungskonferenz wurden Elke Kogler, Veronika Sonntag und Wolfgang Stehmer gewählt.

Eberhard Seidel
Ortsvereinsvorsitzender

 
 

WebsoziInfo-News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

20.06.2018 17:21 Deutsch-französisches Ministertreffen: umfassender Fahrplan für Weiterentwicklung der EU
In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. „In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

Ein Service von websozis.info

 

UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019

HIER KÖNNEN SIE IN UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019 ZUR GEIMEINDERATSWAHL 2014 EINSEHEN UND ES GLEICH HERUNTERLADEN.

>>> JETZT LESEN UND HERUNTERLADEN

 

Counter

Besucher:498049
Heute:14
Online:1
 

DAS AKTUELLE WETTER