SPD Hemmingen

Hier finden Sie unsere letzten Artikel!

 
 

10.05.2016 in Gemeindenachrichten

Kreismitgliederversammlung mit Dr. Nils Schmid

 
Dr. Nils Schmid.

Wir laden alle SPD-Mitglieder und solche, die es werden wollen zu einer Mitgliederversammlung mit dem SPD-Landesvorsitzenden Dr. Nils Schmid ein

Freitag, den 13. Mai 2016

Ludwigsburg
Turnhalle Eichendorf-Grundschule
Neißestraße 22

Beginn: 19:30 Uhr

Thema ist die Aufarbeitung des katastrophalen Landtagswahlergebnisses und erste Schritte zur Erneuerung der SPD im Land und im Bund. 

 

10.05.2016 in Gemeindenachrichten

Informationsveranstaltung zum Regionalverkehrsplan

 

Der Verband Region Stuttgart erarbeitet derzeit den Entwurf des neuen Regionalverkehrsplanes. In diesem Fachplan zum Regionalplan werden die Verkehrsprojekte aufgenommen, deren Umsetzung uns in den nächsten zehn Jahren besonders wichtig ist. Für uns Hemminger geht es dabei vor allem um

  • den Ausbau der B 10 zwischen Vaihingen/Enz und Schwieberdingen,
  • um die Einführung der LKW-Maut auf der B 10,
  • LKW-Durchfahrtsverbote in vielen Städten des Landkreises,
  • die Verlängerung der Strohgäubahn bis Stuttgart-Feuerbach,
  • eine neue Stadtbahnverbindung vom Pfostenwäldle zum Bahnhof Korntal,
  • die Ausdehnung des 15-Minuten-Takts morgens und abends und
  • um eine tägliche Frühanbindung zum Flughafen.

Dazu lädt die SPD-Regionalfraktion alle SPD-Mitglieder zu einer Informationsveranstaltung ein am

Montag, 13. Juni 2016
Um 19:00 Uhr

Ditzingen, Bürgersaal
Am Laien 1

Die SPD-Hemmingen wird nach dieser Veranstaltung ihr kommunalpolitisches Verkehrspapier aus dem Jahr 2003 grundlegend überarbeiten. Über Vorschläge aus der Bevölkerung würden wir uns freuen. Wir werden im Gemeindemitteilungsblatt auf die jeweiligen Zwischenergebnisse für dieses Programm hinweisen.

 

27.04.2016 in Gemeindenachrichten

Hemminger Sozialdemograten beteiligen sich am Erneuerungsprozess

 

Die Hemminger Genossinnen und Genossen haben sich in ihrer Jahreshauptversammlung intensiv mit dem Wahlergebnis und den möglichen Folgen beschäftigt. Neben der Sorge, dass es der AFD durch ungeschicktes Verhalten der Parteien es gelingen könnte, eine dauerhaft rechtslastige Politik zu betreiben, haben sie sich mit der SPD Baden-Württemberg befasst. Die Resolution ist ein bewusst unfertiges  Ergebnis das der Weiterentwicklung durch Viele braucht. Die Hemminger Mitglieder sind bereit hierbei mitzuwirken.

>>> Das Dokument der Resolution können Sie hier herunterladen.

Es wurde den Gremien inzwischen vorgelegt. Gespannt verfolgen die Mitglieder den weiteren Weg.

 

26.04.2016 in Gemeindenachrichten

1. Mai 2016 – Zeit für mehr Solidarität

 

Am „Tag der Arbeit“ am 1. Mai 2016 findet wieder eine öffentliche Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Bietigheim-Bissingen statt.
Ab 10:00 Uhr stellt sich am Viadukt ein Demonstrationszug zur „Job-Parade“ auf, der dann zum Marktplatz zieht.
Um 11:30 Uhr spricht auf dem Marktplatz die Landesvorsitzende der GEW Baden-Württemberg Doro Moritz.
Danach ist am Marktplatz Gewerkschafts-Hocketse mit Bewirtung und Musik (Reggae, Ska + World). Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Zeit für mehr Solidarität“.

 

20.04.2016 in Gemeindenachrichten

Karl Wanja 50 Jahre und Eberhard Seidel 40 Jahre in der SPD

 

Bei der Jahreshauptversammlung am 9. April konnte die SPD zwei verdiente Genossen für langjährige Mitgliedschaft in der SPD ehren. Die Ehrung für Karl Wanja wurde vom Ortsvereinsvorsitzenden Eberhard Seidel vorgenommen. Er machte uns bewusst, dass 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD eine sehr lange Zeit, ein halbes Jahrhundert ist. Zur SPD ist Karl Wanja 1966 am Ende der Regierung Erhard gekommen.  Kurz davor war die SPD mit Willy Brandt als Vorsitzenden erstmals in eine Große Koalition als Vizekanzler und Außenminister eingetreten. Nach der Bundestagswahl 1969 wurden mit der sozialliberalen Koalition zwischen SPD und FDP und mit der Wahl Gustav Heinemanns zum SPD - Bundespräsidenten die ersten notwendigen Reformen der noch jungen Bundesrepublik eingeleitet. Am gesellschaftlichen Wandel hatten damals sowohl Partei, Gewerkschaften, als auch Universitäten ihren Anteil.

In dieser Zeit war Karl Wanja im SPD Ortsverein aktiv und hat als engagierter Gewerkschafter auch dreimal auf der Liste der SPD für den Hemminger Gemeinderat nach außen "Farbe" bekannt. Von Anfang an gehörte Karl Wanja zu den Mitgliedern, die am Gestaltungsprozess des SPD Ortsvereins Hemmingen maßgeblichen Anteil hatten, sei es bei der Teilnahme an politischen Veranstaltungen oder seiner selbstverständlichen Hilfsbereitschaft bei den SPD-Waldfesten als engagierter Helfer beim Auf- und Abbau und beim Getränkeausschank.

 

WebsoziInfo-News

30.05.2016 07:42 Ausschreibung des Regine-Hildebrandt-Preises
Einmal im Jahr wird der Regine-Hildebrandt-Preis der deutschen Sozialdemokratie verliehen. Im Andenken an eine große Sozialdemokratin zeichnen wir Personen oder gesellschaftliche Gruppen für ihre Verdienste bei der Herstellung der inneren Einheit Deutschlands und ihr herausragendes zivilgesellschaftliches Engagement aus. Regine Hildebrandt war die Stimme des Ostens im wiedervereinigten Deutschland. Unermüdlich und ohne Schnörkel hat sie sich

30.05.2016 07:38 Info der Woche: Unser Gesetz zur Integration
Gut ankommen! Zum ersten Mal wird es in Deutschland klare Regeln für Integration geben. Wir haben uns durchgesetzt. Wir fordern viel von den Menschen, die bleiben wollen. Integration passiert nicht so nebenbei – sie ist anstrengend und anspruchsvoll. Leistung ist nötig. Aber Leistung soll sich auch lohnen. Konkret heißt das: Flüchtlinge, egal welchen Alters, dürfen

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

Ein Service von websozis.info

 

UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019

HIER KÖNNEN SIE IN UNSER WAHL- UND ARBEITSPROGRAMM 2014 - 2019 ZUR GEIMEINDERATSWAHL 2014 EINSEHEN UND ES GLEICH HERUNTERLADEN.

>>> JETZT LESEN UND HERUNTERLADEN

 

Counter

Besucher:498049
Heute:22
Online:1
 

DAS AKTUELLE WETTER